menuclose

Künstler in der Pandemie #6

Ina Werse-Wiskott ist Musikerin in Frankfurt. Entdeckt habe ich sie auf der Seite Kulturzeiter*in. Hier können sich Musiker, Schauspieler und Künstler vorstellen und Menschen zum Spenden aufrufen. Das war zu Beginn von Corona eine unkomplizierte Möglichkeit, Künstler zu unterstützen.

Musik macht Ina unter anderem mit ihren Ensembles “Hotel Ost” und dem “Trio Blue Mango”. Sie macht aber nicht nur Musik, sondern ist auch Rundfunkautorin und -regisseurin und arbeitet in Schulen.

Sie ist verheiratet und Mutter von 2 Töchtern. Vor kurzem ist sie umgezogen und ich durfte sie in ihrem wunderschönen, verwunschenen Garten besuchen, in dem gerade alles so herrlich blühte. Wir tranken erst mal zusammen einen frischen Pfefferminztee und lernten uns dabei kennen. Später durfte ich sie auch noch im Haus beim Geigenspiel fotografieren und sie zeigte mir ihre Bibliothek mit alten Erbstücken aus der Familie.

Vielen Dank für Deine Zeit und vielen Dank an das Frankfurter Kulturdezernat für die Unterstützung dieses Projektes.

Ina stellte ich folgende Fragen:

  • Könntest Du Dich bitte kurz vorstellen?
  • Wie geht es Dir? Was machst Du momentan?
  • Welche Aufführungen kamen durch Corona nicht zustande?
  • Was vermisst Du an der Bühne am meisten?
  • Gibt es auch positive Seiten (endlich Zeit für Dinge, die man sonst nicht hat)?
  • Was sind Deine Pläne, Perspektiven?

Inas Antwort findet Ihr unter den Bildern.

Weitere Künstler, die ich fotografiert und interviewt habe findet Ihr hier.

Folgen Sie mir auf Instagram

 

KATRIN SCHANDER - BAHNHOFSTRASSE 75 - 63165 MÜHLHEIM/MAIN

TELEFON: 06108 6198610 - MOBIL: 0173 3213965 - EMAIL: POST@KATRINSCHANDER.DE
Impressum Datenschutzerklärung

Folgen Sie mir auf Instagram